Download Mitgliedsantrag

Alle Beiträge / Archiv

Apfeltag

Im Jahr 2015 hat der Heimatverein den Apfeltag ins Leben gerufen. Unser Bestreben hierbei ist es, einen schönen Tag für Familien zu gestalten an dem Generationen zusammen kommen um eine schöne Zeit bei Kaffee, Kuchen und natürlich leckerem Apfelsaft aus dem Hause Floreana zu geniessen und sich hierbei die Zeit mit lustigen Spielen und Basteleien für groß und klein zu vertreiben. Dem Apfeltag geht eine Pflück Aktion auf der Streuobstwiese der Familie Schulze - Bonsel vorraus an der die Grundschule Wadersloh mit den Klassen dort Äpfel pflückt und diese dann bei dem Landmarkt Floreana zu leckerem Apfelsaft verarbeitet werden.

Weiterlesen

Krippenwanderung

Der Heimatverein Wadersloh besucht in langjähriger Tradition immer am ersten Samstag nach dem Fest “HEILIGE DREI KÖNIGE” am 6. Januar eines jeden Jahres die Krippen in den umliegenden Nachbargemeinden. Die jeweiligen Pfarreien oder die Heimatvereine erläutern bei dem Besuch die Geschichte der jeweiligen Krippen und die ortstypischen Besonderheiten, die sich in der Regel aus bestimmten Traditionen ergeben haben. Es ist immer wieder interessant und erstaunlich, welche originelle Ideen in den Krippen stecken.

Weiterlesen

Großer Martinsumzug

Eine der wichtigsten Traditionen für Familien unseres Dorfes ist der große Martinszug in Wadersloh. Jedes Jahr am 10. November reitet St. Martin hoch zu Roß durch unser Dorf dicht gefolgt von vielen Kindern mit ihren Eltern und Großeltern. Die Kinder präsentieren hierbei ihre liebevoll selbstgebastelten Laternen und singen Lieder zu diesem Fest. Musikalisch unterstützt werden wir hierbei von den Bläsern des Musikverein Musikus e.V. aus Diestedde. Der Umzug startet um 17h an dem Hauptportal der kath.

Weiterlesen

Grundschüler pflücken Äpfel

Die Grundschüler pflücken Äpfel bei der Familie Schulze Bonsel in Wadersloh.

Weiterlesen

Schnadgang

Der Heimatverein Diestedde organisiert in diesem Jahr den gemeinsamen Schnadgang der Heimatvereine. Freuen Sie sich auf einen informativen und abwechslungsreichen Nachmittag mit einem gemütlichen Abschluss.

Weiterlesen

Wadersloher Herbsttreiben mit Kartoffel-Sonntag

Der „Kartoffel-Sonntag“ findet immer am dritten Wochenende im September statt und ist eingebettet in das Wadersloher Herbsttreiben: Von Samstagmittag bis Montagabend ist Margaretenkirmes rund um die Margaretenkirche. Im Sparkassen-Festzelt erfolgt Samstagsabends beim Oktoberfest traditionell der Fassanstich durch den Bürgermeister und den Gewerbevereinsvorstand. Anschließend wird beim Auftritt einer Live-Band kräftig gefeiert. Am Kartoffel-Sonntag bereichern lokale Vereine und auswärtige Händler mit ihrem vielfältigen Angebot den verkaufsoffenen Sonntag. Die Geschäfte sind von 13 bis18 Uhr geöffnet.

Weiterlesen

Naturpädagogisches Programm auf Hof Haffert

An diesem Tag sind Grundschulkinder im Alter von 6-10 Jahren eingeladen, schöne und lustige Stunden auf dem Hof Haffert zu verbringen. Gestaltet und durchgeführt wird diese Aktion von der zertifizierten Naturpädagogin Jessica Jemella und Heilerziehungspflegerin Doris Haffert.

Weiterlesen

Maibaum aufstellen

Sonntag, 03. Mai 2020, 12.00 Uhr Maibaum aufstellen Unter Beteiligung der Wadersloher Vereine und Gewerbetreibenden wird auch dieses Jahr der Maibaum aufgestellt. Anschließend sind alle Bürger Eingeladen bei Getränken und Würstchen diese schöne Tradition zu feiern. Heimatverein Wadersloh organisiert mit Maibaum-Komitee neuen Maibaum Nach fast 25 Jahren beendete 2016 aus organisatorischen Gründen die Feuerwehr Wadersloh ihre Tätigkeit zur Gestaltung des Maibaumfestes auf dem Kirchplatz. Der alte Maibaum war nicht mehr sicher.

Weiterlesen

Vogelkundliche Exkursion

Die Heimatvereine Diestedde, Liesborn und Wadersloh laden seit vielen Jahren alle interessierten Heimatfreunde zur alljährlichen Vogelstimmenwanderung herzlich ein. Häufig am letzten Samstag im April starten die Vogelkundler unter der Leitung der Ornithologin Belinda Och um 6.30 Uhr in verschiedenen Revieren der Großgemeinde. Im Wechsel geht es dann um das Schloss Crassenstein in Diestedde, entlang des Herzebrockweges, den ehemaligen Sandgruben im Kreuzfeld beim Hof Kleickmann oder im Bereich der Schleuse am Lippewehr in Liesborn-Göttingen

Weiterlesen

Kleiner Kreuzweg in Stromberg

Aufgrund der aktuellen Situation in der wir uns zur Zeit der Corona Kriese befinden ist es uns und Familie Bouschery leider nicht möglich den kleinen Kreuzweg in Stromberg durchzuführen. An dieser Stelle möchten wir euch darauf hinweisen, dass die Kolping Familie Wadersloh sich in diesem Jahr etwas besonderes hat einfallen lassen. Auch bei der Kolpingfamilie ist es seit Jahrzehnten Tradition den großen Kreuzweg in Stromberg zu beten und damit dieses trotzdem stattfinden kann hat sich der Stellvertretende Vorsitzende Stefan Wapelhorst mit seiner Familie, den Kreuzweg Texten und einer Kamera auf den Weg gemacht um den Kreuzweg in Bildern festzuhalten.

Weiterlesen

Wadersloh räumt auf mit dem Wadersloher Ferienspaß

ABGESAGT Im März wird schon traditionell der Außenbereich von Müll gesäubert. Seien Sie dabei, wenn alle drei Ortsteile sich für die Umwelt engagieren. Treffpunkt für alle freiwilligen Helferinnen und Helfer: Wadersloh 9:30 Uhr am Rathaus Liesborn 9:00 Uhr am Kastanienplatz Diestedde 10:00 Uhr am Kindergarten Parkplatz Aus der Pressemitteilung Gemeinde Wadersloh: Gesammelt wird ungefähr zwei Stunden lang. Der zusammengetragene Müll wird dann von den Mitarbeitern des gemeindlichen Bauhofes entsorgt.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2020

Mittwoch, 04. März 2020, 19.00 Uhr Jahreshauptversammlung bei „Berlinghoff“ Freudenberg 5, eingeladen sind alle Freunde und Mitglieder des Heimatvereins Wadersloh. Anmeldungen an Winfried Schlieper 02523/9179692 oder Jessica Jemella 02523/923901.

Weiterlesen

Band 7 - Auf Klei und Sand

Wir freuen uns euch unseren Auf Klei und Sand Band 7 digital zur Verfügung zu stellen. Inhalt Lieb Vaterland magst ruhig sein! Vor 100 Jahren begann der 1. Weltkrieg Aus dem Dorfbild verschwunden Überwasserstraße 10 Freudenberg 48 Wenkerstraße 17 Wenkerstraße 19 Diestedder Straße 1 Diestedder Straße 3 Bahnhofstraße 13 Aus dem Heimatverein Krippenwanderung mit Wadersloher Kirchengeschicht Wadersloher Gartentag mit Kräutermarkt, Gartenpraxis und Pflanzentausch 150 Jahre Schützenverein St.

Weiterlesen

Basiswissen rund um den Obstbaumschnitt vermittelt

Auch in diesem Jahr bot der Wadersloher Heimatverein wieder im Rahmen des LEADER Projekts in Kooperation mit den Naturschutzzentrum Märkischer Kreis einen Schnittkurs für Obstbäume an. Dieser fand auf der Wiese bei Familie Holtmann am Lechtenweg statt. 14 Teilnehmer kamen in warme Kleidung eingepackt und trotzten dem stürmischen Wetter um die praktischen Vorführungen von Volker Knipp (Gärtner, Streuobstpädagoge, Pomologe und Mitarbeiter vom Naturschutzzentrum Märkischer Kreis in Lüdenscheid) zu sehen und zu verinnerlichen.

Weiterlesen

Band 8 - Auf Klei und Sand

Wir freuen uns euch unseren Auf Klei und Sand Band 8 digital zur Verfügung zu stellen. Inhalt Die Geschichte der Bauerschaftsschule in Basel Steigende Kinderzahlen Straßen und Wege in Basel 100 Kinder und 1 Lehrer Andere Prioritäten der Gemeinde Erste Planungen in Basel Der Neubau in Basel Der 1. Lehrer in Basel: Bernhard Petermann Ein „Lehrerkarussell“

Weiterlesen

Band 9 - Auf Klei und Sand

Wir freuen uns euch unseren Auf Klei und Sand Band 9 digital zur Verfügung zu stellen. Inhalt Franz Bornefeld-Ettmann und die deutsche Ostsiedlung (Hans-Josef Kellner) I. Die allgemeine Entwicklung II. Erinnerungen und Dokumente Wadersloher Siedler Familien Westermann und Suermann (Schlesien) Familie Sinnerbrink (Brandenburg) Familie Reeke (Brandenburg) Familie Lipsmeier (Brandenburg) Familie Austerhoff (Brandenburg) Familie Ackfeld (Mecklenburg) Zwei Wadersloher beim Unternehmen ‚Barbarossa‘ (Hans-Josef Kellner) Aus den Kriegstagebüchern von Paul Weimann und Klemens Winterberg

Weiterlesen

„Wie Wadersloh 1898 eine Bauerschaft verlor“ – Einladung zur öffentlichen Buchvorstellung

1898 wurde die Bauerschaft Benteler aus der Gemeinde Wadersloh herausgelöst und erlangte ihre Eigenständigkeit. Wie kam es dazu? Wer waren die handelnden Personen? Wie war die Haltung der Wadersloher?
Das Buch „Entscheidungskulturen um 1900“ zeichnet den Weg in die Selbständigkeit nach und kann dabei auch einige lokale Legenden widerlegen. Das Buch wird am Donnerstag, 30. Januar, um 17 Uhr im Cafe Miss Elly, Überwasserstraße 1 in Wadersloh öffentlich vorgestellt. Dazu laden der Heimatverein Wadersloh und das Kreisarchiv Warendorf herzlich ein.

Weiterlesen

Rückblick Krippenwanderung nach Bad Waldliesborn

Die diesjährige Krippenwanderung fand am 11.01.2020 in Bad Waldliesborn statt. Etwa 30 kleine und große Heimatfreunde machten sich per Fahrgemeinschaft auf den Weg um in der St. Josef Kirche die Krippe zu betrachten. Pastor Frank Weilke erläuterte Wissenswertes zu der Krippe, die knapp 40 Jahre jung ist. Sie wurde von dem Oelder Bildhauer Leo Neumann geschaffen. Wie erzählt wird, mussten die Bad Waldliesborner Bürger sich erst an die neue Krippe gewöhnen, da die Gesichtsausdrücke anderes gestaltet wurden als man sonst gewohnt war.

Weiterlesen

Wadersloher Lichterzauber 2019

In diesem Jahr wird sich der Heimatverein am Lichterzauber beteiligen und zusammen mit dem Online- und Videomagazin “mein-Wadersloh.de” und dem Jugendtreff der “Villa Mauritz” auf den Leerstand der alten Schule (Kum män rin, Wenkerstraße 3) aufmerksam machen. Dieses Gebäude eignet sich außerordentlich gut um einen multifunktionalen Treffpunkt für die Vereinsarbeit in Wadersloh zu gestalten. Wir werden dort am Abend die Themen Geschichte, Nachhaltigkeit und Naturschutz behandeln und zeigen, wie man schon mit einfachen Mitteln seinen Plastikkonsum einschränken kann.

Weiterlesen